Am Donnerstag Abend zeichnete sich schon ab das ganz eventuell wieder etwas gewittriges hierher ziehen würde. Zuerst war aber Fussball gucken angesagt, Hannover gegen Sevilla. Kurz vor der Halbzeitpause ein prüfender Blick vom Balkon, nix. Kurz nach der Halbzeitpause nochmal geguckt und wow, von Süden bis Norden heftigstes Wetterleuchten.

Das Ganze zog recht fix auf und wie üblich machten die Gewitterzellen einen Bogen um Sinsheim, eine Richtung Süden und eine Richtung Norden. Allerdings kamen die Gewitter diesmal doch recht nahe, sogar etwas Regen haben wir abbekommen (so etwa 0,001L/qm).

Trotzdem war die Fotoausbeute nicht wirklich groß, es gab nämlich recht wenige Erdschläge, fast alles spielte sich in den Wolken ab. Zwei richtig fette Brummer waren aber schon dabei, da half dann auch kein RAW mehr. Immerhin war auch mal etwas in Blickrichtung der Arena dabei, dumm nur das ausgerechnet jetzt die Beleuchtung des Stadionnamens ausgefallen war.

Noch habe ich gar nicht alles Material ausgewertet und im Westen flackert es schon wieder. Das dicke Ende soll dann ja im Laufe des Freitags folgen.

Auf die Schnelle ein paar Bilder:

(Visited 47 times, 1 visits today)
0