Lange, lange, lange war es still hier im Blog, aus Gründen.
2015 werde ich nicht unbedingt als positives Highlight in Erinnerung behalten.
Dafür gab es zu viele ungewollte Einschnitte ins Leben…

–JANUAR—–

Silvesterfeuerwerk von meinem Balkon aus gesehen, das letzte seiner Art…
summe

Gleich zu Beginn des neuen Jahres eine Hiobsbotschaft.
Nach 14 Jahren in Sinsheim-Rohrbach mit der geilen Aussicht „darf“ ich mir eine neue Bleibe suchen. F*ck!

Während die Kicker noch Winterpause machen richte ich die Kamera gen Himmel wo der Komet Lovejoy zu sehen ist. Allerdings kommt mehr als ein verwaschener grüner Punkt nicht dabei raus…
lovejoy

–Februar—–

Wohnungssuche läuft, derweil kicken die Kicker wieder und für das Stadionmagazin der TSG lichte ich 3 ehemalige der U15 ab, Frank Fröhling (Trainer), Kai Herdling (Co-Trainer), Niklas Süle (Spieler).
Together in Beast-Mode:
Together in Beast-Mode

Abseits des Fußballs beginne ich ein spannendes neues Projekt. Für mindestens 1 Jahr werde ich im Auftrag der Stadt Bad Rappenau unterwegs sein und die die Sehenswürdigkeiten der Kernstadt und der Stadtteile im Laufe der Jahreszeiten ablichten.
Im Februar könnte man ja eigentlich mit einigen Winter-Impressionen starten.
Tja, Pustekuchen, die Krokusse strecken sich schon dem blauen Himmel entgegen:
26.02.2015 Salinenpark

–März—–

Die TSG Profis spielen eher so lala aber gegen den HSV iss immer ein 3:0 und 3 Punkte drin 🙂
14.03.2015 TSG 1899 Hoffenheim - Hamburger SV 3:0 (1:0)

Am 17. wird verbreitet Polarlicht gesichtet, nun ja, mit viel Phantasie lässt sich ein Hauch trotz der Cirren erkennen. Immerhin hat sich noch ein heller Iridium-Flare ins Bild verirrt:
Iridium Flare

Highlight des Monats war aber die partielle Sonnenfinsternis. Der Wettergott war auch gut gestimmt und so konnte ich ein letztes Mal meinen idealen Standort für eine Live-Übertragung ins Internetz nutzen. Und ein nettes Video ist dabei auch entstanden:

Und so ganz nebenbei wurde ich fündig was die künftige Bleibe angeht…

–April—–

Der Frühling gibt so langsam Gas, öfters mal gibt es einen genialen blauen Himmel zu sehen…
09.04.2015 Bad Rappenau

Bei den Kickern von der TSG läufts hmm, na ja…
Oliver Baumann - Interview ohne Worte

Im April 3 Niederlagen und nur 1 Sieg. Die TSG hält trotzdem lange Platz 7 weil der Rest der Liga auch besch…..eiden spielt.

–Mai—–

Ein letztes Mal Gewitter über Sinsheim…
Gewitter über Sinsheim

Am Ende der Saison steht die TSG auf Platz 8, knapp vorbeigeschrammt an den Europacup Plätzen.
Das letzte (Heim)Spiel der Saison wird dank der Treffer von Anthony Modeste und Roberto Firmino 2:1 gegen die alte Dame Herta aus Berlin gewonnen.
23.05.2015 TSG 1899 Hoffenheim - Herta BSC 2:1 (1:0)

Beide verlassen den Verein zur neuen Saison…

 
So nebenbei beginne ich umzuziehen…
Ohne jegliche fremde Hilfe und mein kleiner Ford Fiasko entpuppt sich als Raumwunder und Lastesel.
Die Arbeit muss natürlich weitergehen und die ersten Teile vom neuen TSG-Trikot werden schon mal auf der „Baustelle“ abgelichtet.
Sockenfotografie

–Juni—–

Internet funzt, der Beamer hängt, die 5.1 Anlage dröhnt, die erste Nacht mitsamt Frau Köter im neuen Domizil.
ug_4644_070615

Ach ja, es hat uns nach Neckarbischofsheim verschlagen, knappe 10 Autominuten von der alten Heimat entfernt.

Neckarbischofsheim

Neckarbischofsheim, Ortseingang, fünfeckiger Turm

Allerdings kein Balkon und keine Aussicht mehr, Pia gefällt das nicht uneingeschränkt. Ausserdem muss ich die alte Dame jetzt für jedes Gassi 1 Stock runter und wieder rauf tragen, die Treppen sind zuviel für sie.
Dafür gibts viel Platz und wenn es draussen brütend heiss ist bleibts drinnen echt angenehm, Altbau eben…

100% ist der Umzug noch nicht abgeschlossen denn auch in der Fußball-Sommerpause gibt es mehr als genug Arbeit.
Fast täglich treffen neue Kartons mit Artikeln ein die für den TSG Merch-Katalog abgelichtet und dann mit Photoshop freigestellt werden müssen.
Ein 16h Tag und das 7 Tage die Woche sind jetzt normal…
Lazy Working

–Juli—–

Die Profis fangen wieder mit dem Training an, erstmal mit etwas Show für die Fans.
05.07.2015 Trainingsauftakt

Gewitter gibts natürlich auch in der neuen Heimat, nur muss ich jetzt eben ein paar Minuten mit dem Auto fahren um den Überblick zu bekommen…
Sommergewitter

Bevor die neue Bundesliga-Saison los geht bekommt die Arena noch das Hawk-Eye System verpasst. Zur Kalibrierung der Kameras wird einen ganzen Tag lang geschossen, gemessen, wieder geschossen und und und…
26.07.2015 Hawk Eye Abnahme

–August—–

Heisse Tage, laue Nächte und Sternschnuppen. Das Maximum der Perseiden konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen. War ganz schön was los am Himmel, so einige Satelliten zeigten sich auch:
perseids-satflares_130815

Bei den Profis wird jetzt wieder um zählbares gekämpft, die TSG fliegt gleich mal aus dem Pokal und aus den ersten beiden Duellen gegen Leverkusen und die Bayern nimmt man wie befürchtet 0 Punkte mit.
Saisonstart

Zum Ende des Monats habe ich dann noch die Sandbunker beim Golfclub St. Leon Rot besucht.
achtzehn99 Golfcup, immer wieder ganz spaßig.
31.08.2015 1899 Golfcup 2015

–September—–

Wie die letzten Jahre auch bin ich wieder auf dem Sinsheimer Flugtag unterwegs. Wäre schön dort mal das ganze Wochenende verbringen zu können aber jedes Jahr aufs neue schafft es die DFL ein Heimspiel der TSG auf diesen Termin zu legen.
12.09.2015 Flugtag Sinsheim 2015

Der Superblutmond machte Schlagzeilen Ende des Monats. Nun ja, es war ja eigentlich nix weiter wie eine totale Mondfinsternis, nur das die Mondbahn gerade eher am erdnächsten Punkt war. Nix mystisches, nur Astrophysik.
Da der Himmel klar war bin ich aber mal raus in der Nacht. *Klick* eine Hand voll Fotos und wieder ab ins Bett…
Superblutmond

–Oktober—–

Es weihnachtet, zumindest in der Kabine der Profis, Shooting für die kalte Jahreszeit…
Weihnachtsshooting

Mit dem Kicken läuft es aber nicht so und man weiss ja was dann passiert. Trainer Gisdol muss gehen und Huub Stevens soll den Kahn wieder auf Kurs bringen. Aber nur bis zum Ende der Saison denn dann soll Nagelsmann als jüngster BuLi-Trainer ever übernehmen.
Wird spannend ob das so klappt wie man sich das vorstellt.
Ich freue mich aber auf jeden Fall schon mal Huub kennen gelernt zu haben, absolut klasse Typ!
Huub Stevens

–November—–

Der Herbst knallt jetzt noch mal so richtig seine Farben raus. Trotzdem ahne ich schon das es ein schwarzer Monat für mich werden wird. Meiner Pia geht es von Tag zu Tag immer schlechter…
Herbst im Fünfmühlental

Am 11. November bricht Pia zusammen, in der Tierklinik kann man sie nur noch vom Leiden erlösen.
Nach 16 Jahren immer treu an meiner Seite verlässt mich der großartigste Hund der Welt.
Mein Herz bricht…
R.I.P. Pia

Ich könnte so viel über Pia schreiben, diese wundervolle Seele die auch in dunkelsten Stunden zu mir gehalten hat.
Mir fehlt dazu die Kraft und ich weine wieder bittere Tränen derer ich mich nicht schäme!

Danke Mädchen! Für jede Sekunde…

 
 
 
 

–Dezember—–

Eigentlich hätte ich den Rückblick jetzt auch abbrechen können, nach Pias Tod und im Dezember habe ich nur noch funktioniert, sicherlich nicht für alle zufriedenstellend.
Ein letztes Bild vom Wasserschloß in Bad Rappenau zeige ich aber noch. Ohne die Fotografie wäre ich wohl durchgedreht…
Schloss Bad Rappenau

–Und 2016 ?—–

Tja, schaun mer mal. Ideen hab ich viele, einen Plan nicht…

(Visited 121 times, 1 visits today)
0