Freitag Abend, Auftakt zu einem langen Fußballwochenende. Im Dietmar-Hopp-Stadion trafen in der Regionalliga Südwest die 2. Mannschaften der TSG und des 1. FC Kaiserslautern aufeinander.

Das Zuschauerinteresse war eher mau und entsprach dem Geschehen auf dem Rasen.
Also so wirklich mitreissend war das nicht….
Lautern hatte im 1. Durchgang einen Pfostenschuss auf der Habenseite und Hoffenheim im ganzen Spiel 2-3 hochkarätige Chancen. Das waren dann auch schon die Höhepunkte.

Meist spielte sich das Geschehen im Mittelfeld ab und sobald mal jemand etwas offensiver wurde funkte auch schon des Gegners Abwehr dazwischen. Vermutlich hätte man also weitere 90 Minuten spielen können ohne dass sich etwas am torlosen Unentschieden geändert hätte.

Einen ausführlicheren Spielbericht gibt es auf der TSG-Homepage.
Und die Bilder des Spieles wie immer in der Fotodatenbank.

(Visited 127 times, 1 visits today)
0